Protestaktionen zum 28.1.2006 » Demo-Aufruf

Demokratie, Kultur und friedliches

Zusammenleben schützen!

Ohne Nazis und Rassisten leben!

Karlsruhe demonstriert

gegen einen Neonazi-Aufmarsch




* Ort und Zeit können sich noch ändern. Aktuelle Informationen unter antifa-buendnis.de.vu oder direkt am Bahnhof.

am Samstag,
den 28. Januar 2006,
1200 Uhr* auf dem
Bahnhofsvorplatz*

unter dem Motto:

Weiße Rose
gegen braune Gewalt!

Gegen Faschismus, Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit!

Der für 3. Dezember 2005 geplante Neonazi-Aufmarsch in Karlsruhe konnte nicht stattfinden. Dank gebührt allen, die am Protest mitgewirkt haben. Für den 28. Januar 2006 haben Neonazis in Karlsruhe, Dortmund, Lüneburg, Celle und Berlin weitere Aufmärsche angemeldet. Allein die Terminwahl zwischen den Jahrestagen der Befreiung von Auschwitz und der Machtübertragung an den Hitlerfaschismus ist eine Provokation.

Karlsruhe und die Region setzen ein friedliches Zeichen!

Es rufen auf:

... siehe Unterstützer





Text als PDF-Datei herunterladen

(24 KB)

  Hinweis zum Herunterladen:
  1. rechter Mausklick auf den Link,
  2. "Ziel speichern unter...",
  3. auf der Festplatte speichern.
© Antifaschistisches Aktionsbündnis Karlsruhe