19.11.2005

Protestaktionen zum 3.12.2005 » Presse

Leserbrief in der BNN

Zur Ankündigung "Rechte und Linke planen Demonstration" erschien in der BNN ein Leserbrief, den wir im Wortlaut dokumentieren.



BNN, Samstag, 19. November 2005

Zivilcourage ist gefragt

Zur Ankündigung "Rechte und Linke planen Demonstration"

Am Vortag zur Erinnerung an die Pogromnacht wird in dieser Meldung der Sachverhalt in gefährlicher Weise vereinfacht und letztlich falsch dargestellt. Fakt ist, dass Neonazis am Samstag, 3. Dezember, mit einem Fackelzug in unserer Stadt ihre Parolen verbreiten wollen. Dagegen hat sich ein Bündnis formiert, um das zu verhindern.

Vor einigen Tagen wurde in Karlsruhe der Ludwig-Marum-Preis verliehen im Gedenken an einen aufrechten Demokraten, der in den ersten Monaten nach der Machtübernahme durch die braunen Horden ermordet wurde.

Um zu zeigen, dass es uns Ernst ist im Gedenken, erwarte ich von der Karlsruher Bevölkerung mit OB Fenrich an der Spitze, dass die Nazis in Karlsruhe oder an anderen Orten nicht geduldet werden.

Zivilcourage ist gefragt und nicht Wegsehen!

Kurt Rentschler


Veröffentlichung mit freundlicher Erlaubnis der BNN

© Antifaschistisches Aktionsbündnis Karlsruhe